Aktuelles

Aller guten Dinge sind vier – COG Theater-Schülerinnen im Schloss Bellevue

1Bereits zum vierten Mal gewannen die Theatergruppen des COG einen Preis im Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik und so durften wir,  eine kleine Delegation, bestehend aus Judith Wedemeyer, Lisa Kauck und unserer Lehrerin Stefanie Höcherl, nach Berlin zur Preisverleihung reisen. Mit dem Sonderpreis der Nichtregierungsorganisationen wurde der Theateraustausch mit der südafrikanischen Eersterivier Secondary School prämiert, in dessen Rahmen 2015 das Stück „Uncut“ entstand. Die Jury überzeugte das gleichberechtigte Miteinander, in dem das Stück entstand und der einfühlsame Umgang mit der gewählten Thematik. Die Preisverleihung fand im Schloss Bellevue statt. Weiterlesen …


 

"Geheimnisse im Kopf" Zweiter bundesweit!

Geheimnisse

Im Wettbewerb "andersartig gedenken" errang das Theaterstück von HPCA und COG den zweiten Preis bundesweit. Im Oktober dürfen nun zwei Vertreter nach Berlin zur Preisverleihung fahren! Weiterlesen …

 

 

 



Theaterschülerinnen beim Bundespräsidenten

Bereits zum 4. Mal gelang es den Theatergruppen unserer Schule mit ihren Südafrika-Projekten einen Preis beim Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik zu erhalten. Am 14. Juni werden die Abiturientinnen Lisa-Marie Kauck und Judith Wedemeyer zusammen mit ihrer Lehrerin Steffi Höcherl im Schloss Bellevue den Sonderpreis der Nichtregierungsorganisationen entgegennehmen. Prämiert wird das Theaterstück "Uncut", das 2015 gemeinsam mit südafrikanischen Schülerinnen aufgeführt wurde.

 

 


Geheimnisse im Kopf

Geheimnisse

Der Profilkurs Theater der Oberstufe des Carl-Orff-Gymnasiums präsentierte in Zusammenarbeit mit dem Heilpädagogischen Centrum Augustinum am Mittwoch und Donnerstag, den 16. und 17. März 2016 das Stück "Geheimnisse im Kopf" im Jugendzentrum Gleis 1. Weiterlesen …

 


33. Münchner Schultheaterfestival

01 Theaterplakat A2 2016_finVom 15. – 17. März fand in der Pasinger Fabrik das 33. Münchner Schultheaterfestival statt. Mit von der Partie ist dieses mal auch die Theaterklasse unter der Leitung von Frau Höcherl.

Gespielt wird am Mittwoch, den 16. März, um 10:30 Uhr. Weiterlesen…

 

 

 


 Tag der Quellen

IMG-20160128-WA0005Am 27. Januar lasen im Münchner Volkstheater im Rahmen des Tages der Quellen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-12 aus Dokumenten jüdischer Kinder und Jugendlicher. Dadurch gaben sie jenen Gehör, die in der Zeit des Nationalsozialismus so Schreckliches erleiden mussten. Das Bayerische Fernsehen hat die Schülerinnen und Schüler des COG den Tag über begleitet. Weiterlesen…

 


Ein Morgen vor Lampedusa

lampedusa

„Wir schrien sie an, dass sie nicht aufgeben sollten. Sie starben uns einfach weg, versanken im Wasser mit offenen Augen.“ Mit diesen Worten beschreibt der Fischer Raffaele aus Lampedusa seine Erinnerungen an die Flüchtlingstragödie vor der Mittelmeerinsel am 3. Oktober 2013. Antonio Umberto Riccò hat aus dieser und weiteren Zeugenaussagen die Textvorlage für eine szenische Lesung erstellt, die am Donnerstag, den 17.12.2015, von der Mittelstufentheatergruppe des Carl-Orff-Gymnasiums in Zusammenarbeit mit dem Helferkreis Asyl Unterschleißheim im vollen Saal des Jungendzentrums Gleis 1 aufgeführt wurde. Weiterlesen…

 

 



Comments are closed.