Publikumsgespräch

Theaterklasse trifft Schauspieler

Zu einem exklusiven Publikumsgespräch mit den Schauspielern wurde die Theaterklasse 6e des COG in Anschluss an die Vorstellung der Residenztheater-Inszenierung von „Pünktchen und Anton“ am 21.02.2013 eingeladen. Ganz offen zeigten sich die Schauspieler und beantworteten alle Fragen: Ob sie denn vor den Vorstellungen noch Lampenfieber haben, wie ihre Ausbildung aussah, in wie vielen Stücken sie gleichzeitig spielen, wie sie damit umgehen, wenn sie mal mit einem Kollegen spielen, den sie nicht so mögen und welche peinlichen Situationen sie schon erlebten. Ganz privat und dennoch beim Erzählen mit großer Darstellungsfreude präsentierten sich die Profis, die allesamt auch über das Schultheater zur Schauspielerei gekommen sind und daher auch von der Idee einer Theaterklasse sehr begeistert waren und im Gegenzug die Schüler nach ihren Projekten fragten.

Insgesamt war dieses Publikumsgespräch eine erfolgreiche Abrundung des Theaterbesuchs der 6e, in dem sie sich von der Leistung der Schauspieler aber auch der technischen Möglichkeiten einer professionellen Bühne begeistert zeigten.

Abgerundet wurde das Projekt nun noch mit einem Workshop am 28.02. mit einer Mitarbeiterin des Residenztheaters, die eine körperliche Einfühlung in die Charaktere des Stückes mit den Kindern vornahm.



Comments are closed.