Im Schloss Bellevue

„Der Park von Schloss Bellevue wird heute zur Bühne für ein großes Dankeschön“ so begrüßten Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt die geladenen Ehrengäste, die am 5. Juli zum Bürgerfest des Bundespräsidenten gekommen waren. Ein Dankeschön sollte es sein für sozial engagierte und ehrenamtliche Bürger, und unter ihnen waren auch Stefanie Höcherl und Michael Blum aus Dachau. Die beiden Theaterlehrer vom Gymnasium in Unterschleißheim beschäftigen sich seit 2010 in ihren Projekten mit „Entwicklungspolitik“, wurden dafür bereits als Preisträger ins Schloss Bellevue eingeladen und pflegen dabei engen Kontakt mit einer Partnerschule in Südafrika. In ihrer theatralen Arbeit führen sie die Schüler zu einer Einfühlung in die Perspektive ihrer Südpartner und in diesem Jahr fuhren sie sogar mit einer Gruppe von Theaterschülern nach Kapstadt an die Partnerschule um dort gemeinsam mit den Südpartnern eine Theaterproduktion auf die Beine zu stellen.
Für dieses Engagement wurden sie in diesem Jahr mit einer Ehrenkarte zum Bürgerfest des Bundespräsidenten belohnt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sie bei einem Glas Sekt und unterschiedlichen Speisen und Getränken das Unterhaltungsprogramm um Andreas Bourani, Matthias Richling und BAP genießen, die zahlreichen Informationsstände von wohltätigen Verbänden, Organisationen und Stiftungen, wie z.B. „Humor Hilft Heilen“, Stiftung Lesen oder START-Stiftung) besuchen, Talkrunden mit den Moderatoren Barbara Schöneberger und Dr. Eckart von Hirschhausen verfolgen und am Ende des Abends das beeindruckende Feuerwerk über Schloss Bellevue genießen.

 

Bilder

Presse

Münchner Merkur, 12.09.2014:

Pressebericht

Dachauer Wochenblatt, 13.09.2014:

Pressebericht



Comments are closed.