Der ganze Potter – in 60 Minuten

Die Theaterklasse 7d zeigte am 12.07.2014 “Der ganze Potter – in 60 Minuten”. Das Programmheft ist als PDF-Datei erhältlich.
Die 30 Schüler/innen haben sich in ihrem zweiten Jahr als Theaterklasse mit Rollenarbeit und ihrer Stimme beschäftigt. Jeder Schüler wählte sich eine Figur aus Harry Potter, schrieb deren Biografie aus der Ich-Perspektive, versuchte sich Körperhaltung und Stimme anzueignen und begegnete schließlich auf Harry Weg zum Erwachsen-Werden auch seinen Mitschülern.

Die sieben Bände wurden nicht nacherzählt, sondern aus dem Blickwinkel eines Unterschleißheimer Zwölfjährigen wurden witzige Anekdoten, interessante Fragen und Ähnlichkeiten zum eigenen Schulleben aufgegriffen. Ja, ja, es gab auch so manche Lehrerparodie …

In der prall gefüllten Aula zollten über 200 Zuschauer ihren ausgiebigen Applaus.

Nochmal schauen?

Möchtest du “Der ganze Potter – in 60 Minuten” noch einmal sehen? Hier hast du die Möglichkeit dazu!

Wundern Sie sich nicht: Kostenpflichtige Musik wurde eventuell stumm geschalten!

Impressionen:

Meinungen der SchülerInnen der Theaterklasse 6d

  • „Wir müssen das Theater der 7D sehr loben, denn es hat uns fasziniert. Die Rollen wurden überzeugend und lustig gespielt, wir mussten öfters lachen, weil sie das Stück so gut vorgeführt haben. Wir hoffen, dass wir das Publikum nächstes Jahr genauso begeistern können. Ihre Musiker konnten das Stück gut begleiten und haben das Theater perfekt ergänzt…. Kurz gesagt: SPITZE!“
  • „Wir fanden das Theaterstück der Klasse 7D lustig und anschaulich dargestellt. Es gab keine Unklarheiten in der Geschichte und alle hatten viel Spaß. Das Theaterstück über Harry Potter war mit vielen Einzelheiten und Erklärungen geschmückt. Es hat sich gelohnt.“

Presse:

SZ, 14.07.2014: Harry Potter, leicht gekürzt
Pressebericht