2017/2018

Unser Highlight des Jahres!


Vom 23.6. – 9.7.2018 spielten 13 südafrikanische Jugendliche und neun deutscheTheaterschüler*innen ihre Produktion "Scenes of Migration" über „Flucht“ und „Fremdenhass“ achtmal, u.a. im Münchner Volkstheater, in Haimhausen und Lohhof und – mehrmals in Berlin!

Lesen Sie hier mehr und sehen Sie Fotos und Videos dazu!

 

 Doppelfeature im Gleis 1


Am 25. und 26. April spielten Mittel- und Oberstufe zusammen ab 19.30 Uhr im Gleis 1 mit Livemusik die beiden halbstündigen Stücke "Endlich – Gespielte Gedanken über das Warten" und "Fritz D. oder ´Das Vergessen der Vernichtung ist Teil der Vernichtung selbst". 

Sehen Sie hier Videomitschnitt und Fotos…

 

 

P-Seminar Figurentheater


„Hab´ ich ein Glück…“ Nach diesem Motto haben vierzehn Schülerinnen und Schüler des Carl-Orff-Gymnasiums innerhalb der letzten Monate ein Puppentheaterstück entwickelt.
Alle Interessierten sind zu den zwei öffentlichen Vorstellungen am 5. und 6. März um 17 Uhr in das Foyer des Neubaus herzlich eingeladen. Lesen Sie mehr…

 

 

Unser Südafrika-Austausch vernetzt sich!


Frau Höcherl war auf einer Konferenz in Johannesburg, wo sie unseren Südafrikaaustausch anderen Organisationen vorgestellt hat, die auch einen Nord-Süd-Jugendaustausch planen.Derweil planen wir schon den 3. Hin- und Rückbesuch unserer Südafrikanischen  Freunde. Vielleicht wird es 2019 im Rahmen  einer internationalen Jugendkonferenz in Berlin dazu kommen. Vorbereitungen laufen und – so viel sei verraten – es wird politisch werdenLesen Sie mehr..


Drama in der Wüste – Ehemaligentreffen in der Wüste

Die Wiederaufführung des Stücks "Uncut" aus dem Austausch 2015 durch ehemalige Schülerinnen in der Wüste Südafrikas errang den 3. Preis des bundesweiten brigde-it-Awards. Fotos, Reisetagebuch und hinreißende Filme gibt es hier …

 

 


Umweltprojekt


11 Theaterschülerinnen der 9. Klassen des Carl-Orff Gymnasiums luden am 16.09. am Marienplatz zur Öko-Beichte ein.
Weiterlesen…

 

 


Dein Song für eine Welt … unser Song im Finale!


Im Rahmen unseres Austauschprogrammes haben wir gemeinsam mit unseren Partnern und Partnerinnen aus Südafrika einen Song gemacht und beim Song-Contest "Dein Song für eine Welt" eingereicht.

Unter 500 Songs wurden wir nun von der Jury unter die letzte 32 ausgewählt.

In der "Endrunde" wurde unser Song zwar nicht unter die Top Ten gewählt, dennoch erhalten wir als Anerkennung einen Workshop in einem professionellen Tonstudio in Berlin!

Hier können Sie den Song hören und  mehr zum Wettbewerb erfahren…



Comments are closed.