2011/2012

Sieg beim Wettbewerb “Erinnerungszeichen 2011/2012”

erinnerungszeichenBeim Schülerlandeswettbewerb „Erinnerungszeichen 2011/2012“ hat die Theatergruppe des Doppelabiturjahrgangs nachträglich den 1. Landespreis in der Kategorie „Gymnasium“ eingefahren. Insgesamt hatten sich in Bayern 1531 Schüler/innen an dem Wettbewerb zum Thema „Alltagsgeschichte auf dem Land und in der Stadt“ beteiligt. Am 06.07.2012 wurde der Preis nun von Kultusstaatssekretär Karl Freller im Kaisersaal der Nürnberger Burg übergeben. Weiterlesen…

Doublefeature

biedermannDie COG-Theaterwerkstatt führte am 25./26.06.2012 im Jugendzentrum “Gleis 1” ihre freie Bearbeitung des Dramas “Hexentanz” von Arthur Miller auf. Anschließend wurde das postabiturielle Stück “Jedermann und die Brandstifterinnen” gezeigt.

Alle für eine Welt für alle

gauckBereits zum zweiten Mal hat eine Theatergruppe des Carl-Orff-Gymnasiums den ersten Preis beim Wettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik gewonnen. Am 04.06.2012 wurde der Unterstufentheatergruppe der Preis im Schloss Bellevue von Joachim Gauck überreicht. Weiterlesen…

Hommage an Loriot

loriotDer Profilkurs Theater der Oberstufe bot am 25./26.01.2012 in vier Stationen und acht Sketchen einen ganz speziellen Streifzug durch Loriots Schaffen und (!) das Schulhaus des COG. Weiterlesen…

Fritz-Wortelmann-Preis

monstantin_preisMit dem Stück “Monstantin” gewann das P-Seminar “Kindertheater” den Fritz-Wortelmann-Preis, einen Wettbewerb für Amateur-Figurentheater, den die Stadt Bochum im November 2011 vergab. Weiterlesen…

Landespreis bei Geschichtswettbewerb

landespreisFür ihre Eigenproduktion zum Thema Bücherverbrennung erhielt die COG-Theaterwerkstatt im Oktober 2011 in Nürnberg einen Preis von Kultusminister Spaenle überreicht. Weiterlesen…

Tag der Talente

tagdertalenteZehn SchülerInnen aus verschiedenen Theatergruppen unserer Schule wurden im September 2011 zum Tag der Talente nach Berlin eingeladen. Weiterlesen…



Comments are closed.